Versandinformationen B2B

versandkosten53ad2a8c1ecd1

 

Der Versand und die Verpackung unserer Waren, erfolgt nach den jeweils gültigen Bestimmungen der europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) sowie der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) 

 

Versand Paketware innerhalb Deutschlands

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands im Rahmen von Paketsendungen mit DPD.

Innerhalb des deutschen Festlands sind unsere Lieferungen versandkostenfrei.
Bei dem Versand auf deutsche Inseln berechnen wir einen Inselzuschlag in Höhe von 12,00 Euro. Gefahrgut und LQ Lieferungen sind auf Inseln nicht möglich.

Die Vorteile von DPD Predict für Sie im Überblick.

Das System "Predict" von unserem Versandpartner DPD gibt Ihnen die Möglichkeit, den Tag oder Ort der Zustellung zu ändern. Per Mail oder SMS informieret DPD Sie, an welchem Tag geliefert wird. Passt der Termin nicht, können Sie den Tag oder den Lieferort ändern. Wie es Ihnen am besten passt. 

• Lieferung an einen der über 5.000 DPD PaketShops
• Lieferung an einen Nachbarn
• Lieferung an eine andere Adresse – z.B. ins Büro
• Abstell-Okay geben
• Verschieben der Zustellung – um bis zu 7 Tage

Und am Tag der Zustellung informiert Sie DPD, wann Ihr Paket kommt: auf 1 Stunde genau!

Über das Live-Tracking können Sie den Weg Ihres Pakets online verfolgen. Hier wird das Zeitfenster minütlich aktualisiert und auf bis zu 30 Minuten reduziert. Klicken Sie dazu einfach hier.


Sie haben Ihre Sendung verpasst? Vereinbaren Sie einen neuen Termin nach Wahl mit der Neuzustellung unter: www.neuzustellung.de

 

Versand Palettenware innerhalb Deutschlands

Der Versand größerer Sendungen erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, per Spedition auf Paletten. Hierbei behält sich die Firma Höfer Chemie GmbH vor, die ausliefernde Spedition selbst auszuwählen. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands Versandkostenfrei. Lieferungen ins Ausland werden je nach Bestellung gesondert aufgeführt, oder mit dem Produktpreis verrechnet. Zusätzliche Zustellkosten (Inseln, schwer zugängliche Ziele, etc.) können im Einzelfall auftreten.

 

Informationen zu den Lieferzeiten

Alle angebotenen Artikel sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, sofort versandfertig (Lieferzeit: 1-3 Tage). An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt. Bei größeren Sendungen (über 30kg Gesamtgewicht) ist es möglich, dass Ihre Sendung nicht geschlossen, sondern mit 1-2 Tagen Versatz bei Ihnen eintrifft.

 

Information zur Berechnung der Lieferfrist

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

 

Informationen zur Samstagszustellung (nur Paketware)

DPD hat den Samstag flächendeckend zum normalen Zustelltag gemacht: Ab sofort können über 80 Prozent der deutschen Bevölkerung an sechs Tagen der Woche Pakete von DPD empfangen. Dies gilt für Städte ebenso wie für ländliche Gebiete. Bis Ende des Jahres 2015 wird DPD auch die letzten Gebiete aufschalten und in ganz Deutschland eine Zustellung am Samstag anbieten. Von der flächendeckenden Ausweitung der Samstagszustellung profitieren vor allem Empfänger, die unter der Woche nicht zu Hause sind und keine alternativen Zustellmöglichkeiten in Anspruch nehmen möchten. 

Quelle: dpd.com

 

Informationen zur Gefahrgutzustellung

Bei Gefahrgütern können die Funktionen von DPD Predict nicht in Anspruch genommen werden. Gefahrgüter müssen persönlich vom Empfänger angenommen werden, und dürfen weder abgestellt noch an einen Paketshop zugestellt werden. Gefahrgüter werden nach drei nicht erfolgreichen Zustellversuchen wieder an den Versender retourniert.

Welche Produkte zu Gefahrgut gehören können Sie der nachfolgenden Auflistung entnehmen:

Chlor flüssig in 7, 14 ,28 kg Kanistern
pH Heber flüssig in 7, 14, 28 kg Kanistern
pH Senker flüssig in 7, 14, 28 kg Kanistern
Algenvernichter in 5, 10, 20 Liter Kanistern
Isopropanol (70% & 99,9%) in 3 , 5, 10, 20 Liter Kanistern
Bio Ethanol (96,6% & 100%) in 3, 5, 10, 20 Liter Kanistern
Brenngel in 3, 5, 10, 20 Liter Kanister
Scheibenfrostschutz in 5 Liter Kanistern
Aceton
Salzsäure
Wasserstoffperoxid 11,9% in 10 Liter Kanistern
Wasserstoffperoxid 35% in 10 & 20 kg Kanistern
Flockungsmittel flüssig  in 5, 10, 20 Liter Kanistern

 

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Saarbrücken. Zahlungs- und Erfüllungsort ist 66280 Sulzbach / Saar.
Höfer Chemie GmbH
Friedrichsthalerstr. 5
66280 Sulzbach, Deutschland

Tel. +49 (6897) 999 0 890, E-Mail: b2b@hoefer-chemie.de